Foto: A. Wagner

Inklusion: Vielfalt als Chance

Vor sechs Jahren hat Österreich die UNO-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung ratifiziert und sich damit zur Inklusion im Bildungsbereich verpflichtet. Das bedeutet, dass Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung gemeinsam in einer Klasse unterrichtet werden. Alle sollen dabei nach ihren Bedürfnissen gefördert werden und nicht nur miteinander, sondern auch voneinander lernen. 

Wir sehen Heterogenität als Bereicherung und freuen uns, dass wir bunt sind und unterschiedlich! Auch unser Logo soll diese Vielfalt sichtbar machen.

Wir haben derzeit Kinder mit Förderbedarf in insgesamt vier Klassen und werden auch im nächsten Jahr  eine weitere Integrationsklasse eröffnen.

Damit in der Klasse das Lernen gut funktioniert, begleiten Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen und, wenn es nötig ist, auch Schulassistentinnen und Schulassistenten unsere Schülerinnen sowie Schüler mit Behinderungen durch den Schulalltag.