25.05.2019

3B mit der GRAZIA 2019 ausgezeichnet

Die 3B der Praxis-NMS wurde für ihren Film „Mehr als ganz“ mit der GRAZIA 2019 ausgezeichnet


Große Freude auf dem Grazer Tummelplatz: Bei der Preisverleihung der GRAZIA 2019, des Kinderrechtepreises des Kinderschutz-Zetrums der Stadt Graz, wurde die 3B Klasse der Praxis-NMS am Donnerstag, 23.5., mit dem zweiten Platz in der Kategorie NMS ausgezeichnet.

Die GRAZIA 2019 hatte nach Projekten gesucht, die Kinder stärken, ihrem Selbstbewusstsein einen Schub geben, ihre Talente fördern und ihre Entwicklung vorantreiben. Abgesehen vom Thema des Filmes „Mehr als ganz“ (ein ganzheitliches Fördern und Unterstützen der Jugendlichen in der Schule unterstützt sie bestmöglich in ihrer Entwicklung und legt eine solide Basis für ihren weiteren Lebensweg) hat auch die Tatsache, dass die 3B diesen Film selbst produzieren durfte, diese Kriterien erfüllt.

Über den Film „Mehr als ganz“: Die 3B der Praxis-NMS der Pädagogischen Hochschule Steiermark erklärt „Ganzheit“ in der Schule.

Wie kann man Kinder fördern? Wie kann man ihre Talente nutzen und Stärken stärken? Wie steigert man ihr Selbstbewusstsein? Wie befördert man die für sie positivste Entwicklung? In der Praxis-NMS der PHSt werden die Schülerinnen und Schüler ganzheitlich gefördert. Doch was bedeutet „Ganzheit“ eigentlich und ist den Jugendlichen bewusst, wie sie ganzheitlich gefördert werden und wie sie davon profitieren? Die 3B der Praxis-NMS ist dem Thema auf den Grund gegangen und hat in der Schule nach „Ganzheit“ gesucht.

Der Dank gilt allen Schülerinnen und Schülern der 3B Klasse, den Lehrerinnen MMag.a Martina Maier und Prof.in Ingrid Dietrich, BEd sowie Wolfgang Kolleritsch von IgelTV.

Der Film ist unter folgendem Link zu sehen: https://radioigel.at/ganzheit/

Mehr Informationen zur GRAZIA 2019 und allen Preisträger/innen findet man unter folgendem Link: https://www.kinderschutz-zentrum.at/content/component/content/article/128-grazia-2019.html