02.07.2018

3b in Salzburg

Vom 27. bis 29. Juni 2018 besichtigte die 3b Klasse die Mozartstadt.


Angekommen bei vielen Sonnenstrahlen durften wir eine sehr interessante Führung durch die Altstadt Salzburgs erleben. Vom Mozartplatz – hin zum Dom – weiter zu den wunderbaren Plätzen und Innenhöfen – bis hin zu Mozarts Geburtshaus und durch die Getreidegasse.

Einen lustigen Abend verbrachten wir mit Fanta und Chips beim Bowlen! Am nächsten Morgen lernten wir den typischen „Salzburger Schnürlregen“ besser kennen – wenn´s doch nur beim leichten Regen geblieben wäre – nein! Bis zu unserer Abreise am Freitag zu Mittag schüttete es aus „Kübeln“ und das Gefühl jede Menge Wasser in unseren Schuhen zu haben, verdarb uns nicht die Laune!

Eine kleine Wanderung auf den Kapuzinerberg – die Grabstätte von Constanze Mozart und der Marmorsaal im Schloss Mirabell gab uns einen noch intensiveren Einblick in die Geschichte Salzburgs. Trotz des immer stärker werdenden Regens, ließen wir uns ein lustiges Fotoshooting im Mirabellgarten nicht verderben.

Den Abschluss unseres 3 Tage – Ausfluges machten der Besuch des Haus der Natur und eine Sightseeing Busfahrt.

Wir alle kamen gesund und munter bei strahlendem Sonnenschein wieder in Graz an! Für uns alle – Frau Prof. Leipold, Frau Prof. Sickl und Herrn Prof. Führer war es eine sehr lustige und kurzweilige Reise, die wir nicht missen möchten!