20.11.2018

2F auf der KF Uni Graz

Am ersten Welt-Tag der Geo-Informationssysteme (GIS) am 14.11.2018, besuchte die 2F Klasse das Grazer Geographieinstitut.


Am ersten Welt-Tag der Geo-Informationssysteme (GIS) am 14.11.2018, besuchte die 2F Klasse das Grazer Geographieinstitut. Die Schülerinnen und Schüler bekamen einen Einblick in die Welt der Geodaten. Dabei wurden u.a. Drohnen und moderne digitale Messgeräte (Theodoliten) vorgestellt und getestet sowie der Ablauf einer Handystandortbestimmung und das professionelle Erstellen von Landkarten erprobt.

Auch der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl war zu Gast und betonte in einer Ansprache die Wichtigkeit der Geodaten für viele zukunftsorientierte Berufsfelder.